Inhaltsverzeichnis

Die Gärten des Alcázar Sevilla

Die Gärten des Alcázar von Sevilla sind einer der schönsten Anblicke, die Sie nicht nur in Spanien, sondern auf dem ganzen Kontinent sehen werden. Die Gärten beherbergen mehr als hundert Pflanzenarten und sind Teil des königlichen Alcázar von Sevilla, einem der meistbesuchten Touristenorte in Sevilla und UNESCO-Weltkulturerbe. Wir verraten Ihen alles über die Gärten Alcázar Sevilla, ihre Geschichte, Zugangsmöglichkeiten und Attraktionen.

Gärten Alcázar Sevilla im Überblick

Gärten Alcázar Sevilla

Gärten Alcázar Sevilla im Überblick

Gärten Alcázar Sevilla

Gärten Alcázar Sevilla geschichtlicher Hintergrund

Während der islamischen Herrschaft verfügten die Sevilla Gärten von Alcázar über Obstgärten voller Obstbäume, Gartenbauprodukte und eine große Auswahl an duftenden Blüten. Die Obstgärten dienten vor allem zwei Zwecken: Sie lieferten Nahrung für die Bewohner des Palastes und waren ästhetisch ansprechend. Es gab auch Wasseranlagen wie Bewässerungskanäle, Rinnsale, Düsen, Teiche und Pools.

Der Palast und die umliegenden Gärten wurden zu Beginn der spanischen Reconquista im dreizehnten Jahrhundert mit gotischen und romanischen Elementen renoviert. Der italienische Designer Vermondo Resta machte den italienischen manieristischen Stil im 17. Jahrhundert unter der Herrschaft von Philipp III. populär. Resta war dafür verantwortlich, die mittelalterliche muslimische Mauer, die die Grottengalerie umgab, in eine Loggia umzuwandeln, von der aus man die Palastgärten beobachten konnte.

Attraktionen in den Gärten des Alcázar Sevilla

Gärten Alcázar Sevilla

Gärten aus verschiedenen Epochen

Erkunden Sie die islamischen Gärten mit dem Gipshof, dem Löwenhof, dem Jagdhof, dem Hof der Jungfrauen, dem Hof der Bootsfahrt und dem Hof des Hauses des Handels. Schlendern Sie durch die Grottengalerie, den Jardín de la Cruz, den Tanzgarten, den Prinzengarten, den Trojanischen Garten, den Teich des Merkur, den Garten der Damen oder der Laube des Löwen in den Renaissance-Gärten (erbaut im späten 16. und frühen 17. Jahrhundert). Begeben Sie sich anschließend in das späte 19. Jahrhundert und erleben Sie den Labyrinthgarten, den Englischen Garten, den Garten des Marquis de la Vega-Inclan oder den Garten der Dichter.

Gärten Alcázar Sevilla

Über 170 Pflanzensorten

In den Gärten wachsen mehr als 20.000 Pflanzen aus 187 verschiedenen Arten, darunter blühende Bäume wie Bougainvillea, Agapanthus, Oleander, Glyzinien, Jacaranda und Akazien sowie Obstbäume wie Feigen, Quitten, Kakis, Orangen, Zitronen, Johannisbrot, Orangen und Zitronen. Zitronenverbene, Geißblatt, Jasmin, Lorbeer, Lavendel, Myrte, Rosmarin und Salbei gehören zu den Kräutern und duftenden Pflanzen, die hier zu finden sind, ebenso wie Palmenarten wie die Dattelpalme, die Washington-Palme und die Mittelmeer-Zwergpalme.

Sevilla Gärten von Alcázar

Drehort von Game of Thrones

Der Wasserpalast von Sunspear in Dorne, die üppige Sommerresidenz der königlichen Familie Martell, befindet sich im Alcázar. In vier Episoden von Staffel 5 und einer Episode von Staffel 6 diente der Alcázar als die Wassergärten von Dorne. Die Gärten dienen als zentraler Schauplatz der politischen Intrigen zwischen Dorne und Königsmund in Game of Thrones. Myrcella und Trystane hatten dort ihr leidenschaftliches Rendezvous, und Jamie Lannister kämpft dort gegen die Sandschlangen, während er versucht, Myrcella zu Königin Cersei zurückzubringen.

Sevilla Gärten von Alcázar

Sommerkonzerte

Die Aufführungen in lauen Sommernächten auf dem Gelände versprechen, unvergesslich zu werden. Nehmen Sie ein Picknick mit und erleben Sie bei den Sommerkonzerten in den Gärten des Alcázar unter dem Sternenhimmel das Beste, was die Musikwelt zu bieten hat. Außerdem finden im Real Alcázar in den Sommermonaten Ausstellungen statt, die sich mit der Osterwoche, der Zweihundertjahrfeier des Spanischen Unabhängigkeitskrieges und dem Klimawandel beschäftigen.

Gärten Alcázar Sevilla Anreise

Sevilla Gärten von Alcázar

Wenn Sie eine Reise nach Sevilla planen, können Sie die Sevilla Gärten von Alcázar besuchen, indem Sie Ihre Tickets für den Alcázar von Sevilla online buchen. Der Kauf eines separaten Tickets für die Gärten Alcázar Sevilla ist nicht notwendig. Besucher können die Gärten mit den regulären Tickets für den Alcázar von Sevilla besuchen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, bei der Erkundung des Palastes oder der Gärten eine geführte Tour zu buchen, da Sie auf diese Weise von einem professionellen Reiseleiter mehr über die Geschichte der Gärten und interessante Details erfahren können.




Alcázar Sevilla Tickets buchen

Alcazar von Sevilla Tickets mit optionalen königlichen Schlafzimmern
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
1 Std. 30 Min.
Mehr anzeigen
Kombi: Alcazar von Sevilla + Sevilla Kathedrale und Giralda Skip-the-Line Tickets
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Mehr anzeigen
Kombitickets: Geführte Tour durch den Alcázar + die Kathedrale von Sevilla und Giralda mit Schnelleinlass
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
2 Std. 30 Min. - 3 Std.
Geführte Tour
Mehr anzeigen
Geführte Tour mit Schnelleinlass: Alcázar von Sevilla
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
1 Std. 15 Min. - 1 Std. 30 Min.
Geführte Tour
Mehr anzeigen
Kombi: Alcazar von Sevilla Tickets + Sevilla Hop-On Hop-Off Bus Tour
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Audioguide
Mehr anzeigen

Häufig gestellte Fragen: Gärten Alcázar Sevilla

Kann man die Sevilla Gärten von Alcázar besuchen?

Ja, die Gärten Alcázar Sevilla sind für die Öffentlichkeit zugänglich.

Warum sind die Gärten des Alcazar von Sevilla so berühmt?

Der Alcázar von Sevilla ist berühmt und beliebt, weil er der älteste noch genutzte Königspalast und Garten in Europa ist. Außerdem gehört er zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Die Gärten sind besonders spektakulär, da sie an den muslimischen und christlichen Baustil angepasst wurden.

Warum sollte man die Gärten Alcázar Sevilla besuchen?

Der Sevilla Alcázar Garten einer der schönsten und ältesten Gärten der Welt. Er kombiniert verschiedene künstlerische Elemente mit fast 200 verschiedenen Pflanzenarten.

Braucht man für den Besuch der Gärten des Alcázar von Sevilla ein separates Ticket?

Nein, Sie benötigen kein separates Ticket für den Besuch der Gärten Alcázar Sevilla, Ihr reguläres Ticket gewährt Ihnen Zugang zu den Gartenbereichen.

Wie viele Pflanzenarten gibt es in den Sevilla Gärten von Alcázar?

In den Alcázar Sevilla Gärten gibt es fast 200 Pflanzenarten.

Wie lange braucht man für einen Spaziergang durch die Gärten Alcázar Sevilla?

Sie benötigen möglicherweise ein paar Stunden, um die Sevilla Gärten von Alcázar vollständig zu bewundern, aber Sie können in etwa einer halben Stunde durch das Gelände spazieren.

Lohnt sich ein Besuch der Gärten Alcázar Sevilla?

Die Gärten Alcázar Sevilla sind auf jeden Fall einen Besuch wert, vor allem wenn Sie die Natur, die Geschichte oder die Architektur lieben.

Wurde Game of Thrones wirklich in den Gärten des Alcázar von Sevilla gefilmt?

Ja, einige Episoden von Game of Thrones wurden in den Gärten Alcázar Sevilla gefilmt.

Wie kann man die Sevilla Gärten von Alcázar besuchen?

Sie können die Sevilla Gärten von Alcázar besuchen, wenn Sie Tickets für den Real Alcázar von Sevilla kaufen oder eine geführte Tour dorthin buchen. Die Gärten sind in den Eintrittstickets für den Alcázar enthalten.

Was befindet sich in den Gärten des Alcázar von Sevilla?

In den Gärten Gärten Alcázar Sevilla finden Sie mehrere Höfe, Brunnen, Aussichtsstege und Gärten aus verschiedenen Epochen mit über 20.000 Pflanzen.

Wie sind die Öffnungszeiten der Alcázar Sevilla Gärten?

Die Sevilla Gärten von Alcázar sind von Oktober bis März von 09:30 bis 17:00 Uhr und von April bis September von 09:30 bis 19:00 Uhr für Besucher geöffnet.